Archive for the ‘Konferenz’ Category

Symposion zum 100. Geburtstag von Olivier Messiaen

April 17, 2008

Für Kurzentschlossene:

Zum 100. Geburtstag des französischen Komponisten Olivier Messiaen veranstaltet die Bayerische Akademie der Schönen Künste in Verbindung mit dem Martin-Grabmann-Forschungsinstitut und der Friedrich-Baur-Stiftung vom 25. bis 27. April 2008 ein interdisziplinär besetztes, internationales Symposium am Schnittpunkt von Musik und Theologie zum Thema „Musik des Unsichtbaren“ im fränkischen Kloster Banz. Das vielfältige Programm und die Anmeldeformalitäten kann man hier einsehen.

Advertisements

Call for Papers: interdisziplinäre Tagung „Geschlechterkonflikte“

April 2, 2008

Der Arbeitskreis Geschlechtergeschichte der Frühen Neuzeit (AKGG-FNZ) veranstaltet vom 6.-9. November 2008 eine interdisziplinäre Tagung zum Thema „Geschlechterkonflikte“. Tagungsort wird das Tagungshaus der Katholischen Akademie der Diözese Rottenburg-Stuttgart in Stuttgart Hohenheim sein.

Es wird um Vortragsvorschläge gebeten, die einen Beitrag zur Erörterung der Frage nach der Konflikthaftigkeit von Geschlechterbeziehungen und Geschlechterordnungen in der frühen Neuzeit leisten. Insbesondere möchte die Tagung dem „wissenschaftlichen Nachwuchs“ eine Plattform zur Präsentation und Diskussion von Forschungsarbeiten bieten. Es wird jedoch darauf hingewiesen, dass in der Regel keine Fahrt- oder Tagungskosten für Referenten übernommen werden können.

Die einzureichenden Paper sollen den Umfang einer halben bis einen Seite nicht überschreiten. Deadline für die Einreichung der Paper: 15. Mai 2008

Zum Call-for-Papers-Text >> [in H-Soz-u-Kult]

Wer Interesse hat, sich in den Mailverteiler des AKGG-FNZ für „Calls for Paper“ und Tagungsankündigungen aufnehmen zu lassen, findet hier die Kontaktinformationen.

Konferenz zum Münchner Hof im 17./18. Jh

April 1, 2008

Am 11. April 2008 veranstaltet das Historische Seminar der LMU München, Abteilung für Bayerische Geschichte, die Konferenz „Zwischen Zeremoniell und Zerstreuung – Adel am Münchner Hof (17./18. Jahrhundert)“. Auch wenn es hier nicht vordergründig um Musik geht, könnte diese Konferenz für den ein oder anderen Musikwissenschaftler sicher recht interessant sein.

Veranstaltungsort: Institut für Bayerische Geschichte (Lesesaal der Bibliothek), Ludwigstraße 14, 80539 München

Zum Programm der Konferenz >> [in H-Soz-u-Kult]

Symposion „Das Kloster“

März 28, 2008

Vom 5. bis 7. Juni 2008 findet ein interdisziplinäres musik- und kulturwissenschaftliches Symposion statt zum Thema:
Das Kloster. Ort kulturellen Handelns von Frauen in der Frühen Neuzeit

Dies ist der zweite der drei Kongresse, die im Rahmen des Forschungsprojekts Orte der Musik stattfinden.

Der Kongress wird nicht nur an der Hochschule für Musik und Theater in Hannover, sondern auch in den Klöstern Wennigsen, Wülfinghausen und Wienhausen sowie in der Marktkirche Hannover stattfinden. Es wird also nicht nur wissenschaftlich über Themen aus fünf thematischen Bereichen (Musik, Spiritualität, Garten, Wissenswelten, Kunst/ Kunsthandwerk) referiert, sondern der kulturelle Ort Kloster auch erfahrbar
gemacht werden.
Zu den  Veranstaltungen in den Klöstern muss man sich bis zum 15. Mai 2008 anmelden.

Weitere Infos >>

Tagung Materialität in der Editionswissenschaft

Februar 7, 2008

Vom 13.02.2008 – 16.02.2008 findet in der bbaw die 12. internationale Tagung der Arbeitsgemeinschaft für germanistische Edition statt. Die Tagung richtet sich nicht nur an Editoren aus den Literaturwissenschaften, sondern gleichermaßen an Editoren der Philosophie, der Musikwissenschaft und der Geschichtswissenschaft. Es gibt auch einige spezielle musikwissenschaftliche Höhepunkte: z. B. referiert Reinmar Emans über Materialabhängigkeiten in der Musik(wissenschaft) und es wird die Ausstellung „Klingende Denkmäler“ eröffnet.
Die Tagungsgebühr beträgt 20 EUR.
Veranstaltungsort: Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Leibniz-Saal, Jägerstraße 22/23, 10117 Berlin
Das Programm und die Anmeldemöglichkeit kann hier eingesehen werden.

Carl-Dahlhaus-Symposion

Januar 30, 2008

Zum 80. Geburtstag von Carl Dahlhaus veranstalten die Humboldt Universität zu Berlin und das Staatliche Institut für Musikforschung ein internationales Symposion zum Thema „Carl Dahlhaus und die Musikwissenschaft: Werk, Wirkung, Aktualität“.
Termin: Dienstag bis Freitag, 10.-13. Juni 2008
Ort: Curt-Sachs-Saal des Staatlichen Instituts für Musikforschung Preußischer Kulturbesitz Berlin

Zur Homepage des Symposions >>

Es wird um Anmeldung gebeten unter: dahlhaus2008@gmail.com

Schriftkulturen der Musik

Dezember 5, 2007

Am 17./18. Dezember 2007 findet die internationale Tagung „Schriftkulturen der Musik“ in der Universität der Künste in Berlin statt.
Schwerpunkte sind: Die Erfindung einer musikalischen Schrift und ihre Beziehung zur Wortschrift im europäischen Mittelalter; Europäisierung durch Schrift: Türkische und Jüdische Schriftkulturen; die großen außereuropäischen Schriftkulturen der Musik: Indien, Ostasien, Arabische Länder; Bedeutung der Schriftlichkeit in der Geschichte der historischen Musikwissenschaft, Tonaufzeichnung und Transkribieren in der Musikethnologie.
Die Einzelheiten findet man hier.

Interdisziplinäre Musikwissenschaft

Dezember 4, 2007

Vom 2. bis 6. Juli 2008 findet in Thessaloniki die 4th Conference on Interdisciplinary Musicology statt. Ziel der Konferenz ist der wissenschaftliche Diskurs über das Thema „Musikalische Struktur“. Hierbei sollen Ansätze aus den Geisteswissenschaften ebenso wie der Naturwissenschaften und der musikalischen Praxis eine Rolle spielen.Weitere Informationen gibt es auf der Website zur Konferenz.